„Trainieren ist wie rudern gegen den Strom,
hört man damit auf, treibt man zurück.“
(frei nach Laotse chines. Denker ca. 450 v.Chr.)

Wie läuft so ein Mentoring ab?

Typischer Ablauf:

Unsere Zusammenarbeit, ist wie ein permanentes und dauerhaftes Training aufgebaut.
Neben Ihren aktuellen und akuten Anliegen, können die folgenden Themen Inhalt unserer Mentoring-Einheiten sein:

  • Das Eingangs-Interview:
    Gegenseitiges kennenlernen und Beschreibung der Erwartungshaltung. (Termin)
  • Ihre Zielsetzung festlegen:
    Spezifische Ziele und Aktionsschritte festlegen.
  • neue Vision entwickeln:
    Ein persönliches Mission Statement über die kurzfristigen Ziele hinaus entwerfen.
  • Ihre Werte definieren:
    Entscheidende Faktoren für ein glückliches und erfülltes Leben finden.
  • optimale Positionierung finden:
    Finden Sie Ihre konzentrierte Positionierung und Ihre innere Haltung mit Ihrem mentalem Navigationssystem GPS.
  • Ihre Zielgruppe suchen:
    Finden Sie Ihre wirkliche Zielgruppe und sprechen Sie diese gezielt an.
  • harmonische Life Balance entwickeln:
    Gleichgewicht durch die ausgeglichene Gestaltung aller Lebensbereiche.
  • Im Fokus bleiben:
    Konzentration bündeln und auf die wichtigsten Aufgaben lenken.
  • Ihr Zeitmanagement optimieren:
    Die wichtigste Ressource zielorientiert einsetzen und sinnvoll nutzen.
  • Ihre Selbstorganisation perfektionieren:
    Zeit, Ziele und Lebensraum unter Kontrolle haben.
  • Persönlichkeitswachstum ermöglichen:
    Durch Weiterbildung wesentliche Fähigkeiten erlernen und die eigene Persönlichkeit weiter entwickeln.
  • mehr Wohlstand aufbauen:
    Vermögen und Reichtum aufbauen, um finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen.
  • dauerhafte Motivation entwickeln:
    Mit Leidenschaft und Begeisterung etwas in Bewegung setzen.
  • gute und sichere Entscheidungen treffen:
    Sich für die Erreichung seines Zieles verpflichten und klare Entscheidungen treffen.
  • Veränderungen zulassen:
    Permanente Veränderungsprozesse als Fortschritt begreifen.
  • Problemlösung finden:
    Hindernisse bei der Zielerreichung leichter überwinden.
  • Chancendenken lernen:
    Glück und Erfolg durch eine optimistische Einstellung beeinflussen.
  • Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg:
    Optimal mit sich selbst und anderen kommunizieren.
  • optimalen Claim und Elevator Pitch entwickeln:
    Präsentieren Sie Ihr Unternehmen perfekt in nur 30 Sekunden.
  • Ausstrahlung gewinnen:
    Menschen durch Charisma, ein positives Image, Erscheinungsbild und Auftreten für sich gewinnen.
  • Selbstvertrauen aufbauen:
    Ängste in Mut verwandeln, um Hindernisse zu überwinden. Vitalität Physische, mentale und spirituelle Energie mobilisieren.
  • Dankbarkeit lernen und empfinden:
    Innere Zufriedenheit, Ruhe und Ausgeglichenheit finden.

9 Bausteine zum Erfolg:

Es sind neun (9) elementare Marketing-Bausteine nötig, um Ihre Kunden zu überzeugen und zu begeisterten Fans zu machen.

Heute lassen sich Produkte und Dienstleistungen nicht mehr so einfach an den Mann (bzw. die Frau) bringen. Wir werden täglich zugemüllt mit allen Arten von Werbung. Auch der berühmte Mausklick im Internet ist schon lange kein Allheilmittel mehr.

Wenn Sie die „9 Bausteine der Erfolgs“ konsequent nutzen, werden Sie Erfolg haben! Das beweisen meine zahlreichen Klienten, für die dies der wahre Schlüssel zum Erfolg ist.

Die Grafik zeigt die 9 Bausteine des Erfolgs:

Gemeinsam entwickeln wir für alle 9 Bausteine Ihre individuellen Lösungen, Konzepte und Strategien.

  1. Visionen, Ziele & Milestones
    Warum das alles? Was ist der (tiefere) Sinn des „Unternehmens“?
  2. Optimale Zielgruppe festlegen.
    Wer genau(!) wird angesprochen? Die passende Nische finden.
  3. Das „wahre“ Problem(!) des Kunden finden.
    Das Problem, das der Kunde wirklich hat und nach dem er sucht.
    Nicht die Ursachen des Problems, die wir sehen!
  4. Den „finalen“ Nutzen erklären.
    Nicht der „primäre“ Nutzen zählt, sondern nur der „finale“:
    Also nicht mehr Vitamine, sondern bessere Gesundheit, nicht schnelleres Auto, sondern mehr Status, nicht mehr Kunden, sonder mehr Gewinn und dadurch mehr Freiheit.
  5. Vom ICH zum SIE denken.
    Der Kunde steht im Vordergrund und ist der wichtigste Mensch!
    Umkehrung des biologischen Prinzips.
  6. Expertenbezeichnung finden.
    Claim entwickeln: z.B. „Sauber genug für Babys.
    Elevator Pitch lernen: „Ich bin der Experte für …“
  7. Eigenes Produktsystem entwickeln.
    Wie wird der finale Nutzen erreicht? – Mit Grafik visualisieren.
  8. Mehr Vertrauen aufbauen.
    z.B. durch Referenzen, Testimonials und eigene Historie.
  9. Lösungs-Versprechen geben.
    … dass dieser Nutzen auch wirklich erreicht wird.
    In 3 Stufen: Allgemein, Speziell, Individuell

Zögern Sie daher nicht länger und buchen Sie Ihren Erfolg! Jetzt. Es ist günstiger als Sie vielleicht denken.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen persönlich.
Eine eMail an Achtsamkeit@Goeller-Mentoring.de, oder ein Anruf unter Tel. 06725-308228 genügen.

Ihr Thomas Göller

Thomas Göller